RVR Änderungen in Sicht?

Hallo,

sind RVR Änderungen in Sicht, oder können wir unbekümmert unsere Acc´s schließen?

Zur Zeit kümmert sich BS ja nur um die belange der paar Solo´s und 8ter Spieler, wann ist denn mal die Mehrzahl der Spieler an der Reihe? Es ist einfach nur ermüdend und sehr, sehr langweilig geworden durch die anhaltende Überlegenheit eines Reiches.

- 15 Min. Realmtimer ein Witz, bewirkt gar nichts, viel zu kurz.
- Unterbevölkerungsboni der nächste Witz, bringt nur den reichshoppenden Solo´s, oder 8tern etwas,
an der jeweiligen RVR-Lage ändert sich dadurch rein gar nichts.
Tagged:

Comments

  • Hallo Canoro,
    was den Realtimer betrifft gebe ich dir vollkommen recht (von der Zeit her).
    ich denke das die meisten aber das umgehen in dem sie einen 2 ten Rechner nutzen.
    Was die Überlegenheit eines anderen Reiches betrifft, sehe ich das ganz anders.
    1. Zergleader Mid unternimmt Open field sehr viel. Leider hat er nur eine kleine Anzahl beständiger Spieler die nicht am Realmhoppen sind.
    2. Zerg Alb bunkert sich meisten in Keeps ein und wartet das wer kommt. Das kann natürlich auf dauer ermüdent sein. Meiner ansicht nach kommt der Albzerg nur Open field, wenn dir Ports gebrochen sind.
    3. Es gibt für mich kein überlegendes Reich. Eher liegt es an der Spielweise jedes einzelnen.
    4. Beispiel Albzerg zu 90% fast nur Caster. Wenn da Volltanks reinrushen ist es vorprogramiert was passiert.
    5. Um schon mal den Wind aus den Segeln zu nehmen. Jedes Reich hat drei Kletterklassen und super Tanks die aber kaum gespielt werden (siehe Alb). Es würde wohl anders aussehen wenn diese Klassen auch gespielt werden.
    6. Es hängt auch sehr viel von der Community jedem Reiches ab. Auf Hib funktioniert es. Hat wohl auch sehr viel damit zu tun das dort wenige Realmhoppen.
    7. Falls jetzt gleich kommt die haben aber die und die Klassen, behaupte ich mal das ist absoluter Tinnef. Jedes Reich hat besondere Klassen mit besonderem Spielzeug und keine Spiegelklassen bis auf den Mauler was dieses Game ausmacht.
    8. Mein Fazit : Es liegt an der Zusammenarbeit der Spieler in jedem Reich, was mann daraus macht und nicht an irgendwelche Änderungen des Games

    Gruß Willi
  • Albion ist ja Montags und Donnerstags sehr erfolgreich wenn Darky den Alb-Zerg leitet! Man sieht also, dass es geht! Leider laufen viele Mids nicht bei Annamarie mit an Mo+Mi+Do. Anscheinend sich sich da einige zu fein dazu....dann werden die eben überrannt.

    Aber was Canoro richtig geschrieben hat: BS tut einfach viel zu wenig. Da fehlt es an Events und auch an wirklichen RvR-Veränderungen. Dabei wäre es sooooo einfach: Thidranki-Event für lev50 1 Woche lang dannach 200% Reambonus nur im Labby, dann 200% RP-Bonus nur in DF. Oder mal ein Capture the flag an Buggane mit tollen Boni....es kann doch nicht sooo schwer sein mal was anzubieten was gar keinen großen Programmier-Aufwand bedeutet!

    Außerdem gehören einige Klassen mal endlich angepasst (ohne gleich wieder übers Ziel hinaus zu schießen!)

    Naja, mal abwarten was da noch kommt. Vielleicht arbeitet BS ja mal etwas dran um den Spielern wieder mehr Anreize zu geben....die Hoffnung stirbt zuletzt.
  • Williwahn wrote: »
    Hallo Canoro,
    was den Realtimer betrifft gebe ich dir vollkommen recht (von der Zeit her).
    ich denke das die meisten aber das umgehen in dem sie einen 2 ten Rechner nutzen.
    Was die Überlegenheit eines anderen Reiches betrifft, sehe ich das ganz anders.
    1. Zergleader Mid unternimmt Open field sehr viel. Leider hat er nur eine kleine Anzahl beständiger Spieler die nicht am Realmhoppen sind.
    2. Zerg Alb bunkert sich meisten in Keeps ein und wartet das wer kommt. Das kann natürlich auf dauer ermüdent sein. Meiner ansicht nach kommt der Albzerg nur Open field, wenn dir Ports gebrochen sind.
    3. Es gibt für mich kein überlegendes Reich. Eher liegt es an der Spielweise jedes einzelnen.
    4. Beispiel Albzerg zu 90% fast nur Caster. Wenn da Volltanks reinrushen ist es vorprogramiert was passiert.
    5. Um schon mal den Wind aus den Segeln zu nehmen. Jedes Reich hat drei Kletterklassen und super Tanks die aber kaum gespielt werden (siehe Alb). Es würde wohl anders aussehen wenn diese Klassen auch gespielt werden.
    6. Es hängt auch sehr viel von der Community jedem Reiches ab. Auf Hib funktioniert es. Hat wohl auch sehr viel damit zu tun das dort wenige Realmhoppen.
    7. Falls jetzt gleich kommt die haben aber die und die Klassen, behaupte ich mal das ist absoluter Tinnef. Jedes Reich hat besondere Klassen mit besonderem Spielzeug und keine Spiegelklassen bis auf den Mauler was dieses Game ausmacht.
    8. Mein Fazit : Es liegt an der Zusammenarbeit der Spieler in jedem Reich, was mann daraus macht und nicht an irgendwelche Änderungen des Games
    Gruß Willi

    Das ist richtig. Allerdings ist Heros bg IMMER zahlenmäßig überlegen. So dass albs/mids schon keine Lust mehr haben zu deffen. EU albs/mids haben keine Lust mehr Relis zu holen, weil Hero sie jederzeit zurückholen kann. Das ist schon ein Problem, wenn man interessiert daran ist, dass der Server fortbesteht.

    Man könnte z.B. folgende Sachen machen:
    Hibs können relis nicht mehr in ailline/scath ablegen. Dann müssen sie sie in crim/bolg ablegen, was schwieriger zu deffen ist.
    DC/bled/beno werden broken keeps, sodass eine small man sie nehmen kann und damit ports brechen kann.
    Usw....
    Das würde es für hibs etwas schwerer machen und für andere etwas leichter.

    Ich würde aber keine Klassen ändern, das ist Schmarrn.
  • Früher waren die Mid und Albzerge der US Spieler enorm in der Überzahl, was seit langem nicht mehr so ist. Das hat zur Folge, dass die Relis fast dauerhaft in feindlichen Keeps liegen, bzw. Bled und Beno noch nicht mal zur US Prime reraidet werden. Das war dann wenigstens ein Ausgleich im Großen und Ganzen.
    Williwahn wrote: »
    Hallo Canoro,
    was den Realtimer betrifft gebe ich dir vollkommen recht (von der Zeit her).
    ich denke das die meisten aber das umgehen in dem sie einen 2 ten Rechner nutzen.
    Was die Überlegenheit eines anderen Reiches betrifft, sehe ich das ganz anders.
    1. Zergleader Mid unternimmt Open field sehr viel. Leider hat er nur eine kleine Anzahl beständiger Spieler die nicht am Realmhoppen sind.
    2. Zerg Alb bunkert sich meisten in Keeps ein und wartet das wer kommt. Das kann natürlich auf dauer ermüdent sein. Meiner ansicht nach kommt der Albzerg nur Open field, wenn dir Ports gebrochen sind.
    3. Es gibt für mich kein überlegendes Reich. Eher liegt es an der Spielweise jedes einzelnen.
    4. Beispiel Albzerg zu 90% fast nur Caster. Wenn da Volltanks reinrushen ist es vorprogramiert was passiert.
    5. Um schon mal den Wind aus den Segeln zu nehmen. Jedes Reich hat drei Kletterklassen und super Tanks die aber kaum gespielt werden (siehe Alb). Es würde wohl anders aussehen wenn diese Klassen auch gespielt werden.
    6. Es hängt auch sehr viel von der Community jedem Reiches ab. Auf Hib funktioniert es. Hat wohl auch sehr viel damit zu tun das dort wenige Realmhoppen.
    7. Falls jetzt gleich kommt die haben aber die und die Klassen, behaupte ich mal das ist absoluter Tinnef. Jedes Reich hat besondere Klassen mit besonderem Spielzeug und keine Spiegelklassen bis auf den Mauler was dieses Game ausmacht.
    8. Mein Fazit : Es liegt an der Zusammenarbeit der Spieler in jedem Reich, was mann daraus macht und nicht an irgendwelche Änderungen des Games

    Gruß Willi

    1. Meistens in Unterzahl daher keine Eier in der Hose um mal den Hibzerg zu adden, wenn er z.B. ein Albkeep angreift. Keepdeffen ist eh Sinnlos mit einem so ungleichen Verhältnis an Leuten 20 Verteidiger gegen 50 Angreifer
    macht nur dem Angreifer Spaß. Da durch die Klassenfähigkeiten und die enorme Heilleistung es fast unmöglich ist, (für den Verteidiger) den Hof oder die Zinnen zu kontrollieren. Sobald der Hibzerg im Innenkeep ist, ist es eh vorbei, da das schwache Keep Design (Dach) besonders den Hib(Stun)castern einen Vorteil bietet.
    Der Öl-Bereich praktisch nicht genutzt werden kann, da es dort von Tanks und Vamps wimmelt. Die einzige schnelle Lösung wäre eigentlich, dass der Außen und Innen Öl-Bereich nicht von Gegnern eingenommen werden kann und das die Ölkessel nicht zerstörbar wären, damit wenigstens noch eine gewisse Gefahr für die Angreifer besteht.
    Denn ein Zerg greift eh nur ein Keep an, wenn die Überzahl gegeben ist, ansonsten rennt der jeweilige Zerg eh sofort davon.
    2. Es gibt keinen Albzerg außer Mo und Do. Ist einfach nur nen bissl Deffen und paar Rps abgreifen.
    3. Ansichtssache :)
    4. Der Hibzerg ist in enormer Überzahl, da würden 5 Tanks mehr nichts ändern.
    5. Vergleich mal bitte die Kletterklassen. Klar pro Hibernia. (Asseln und Tanks außen vor, fast identisch)
    Minne muss min. 25 Schleichen skillen, Pimmelmezz, kein Damdealer, Wilder muss sich kastrieren(Skillung) um Klettern zu können. Vamp, tjo muss nicht irgendwas skillen, was seine sonstige Skillung schwächen würde.
    6. Hat nur damit etwas zu tun, dass der Zergleiter 7 Tage die Woche einen Zerg leitet.
    7. Hibernia ist von der Vergangenheit her darauf ausgelegt in Unterzahl zu sein. Sieht man an einigen Chars und an dem kleinen Grundgerüst, welches man benötigt und den kompletten Support auf Hib zu haben (Barde, Druide, Hüter) Zu den goldenen Zeiten, waren der Albzerg und Midzerg eigentlich immer größer und Hibernia wurde dementsprechend von den Verantwortlichen designed. Nur fällt einem das jetzt auf die Füße, seitdem Hib Überbevölkert ist.
    8. Klar ist Zusammenarbeit wichtig, aber ein paar Änderungen müssen her.

    Kroko wrote: »
    Das ist richtig. Allerdings ist Heros bg IMMER zahlenmäßig überlegen. So dass albs/mids schon keine Lust mehr haben zu deffen. EU albs/mids haben keine Lust mehr Relis zu holen, weil Hero sie jederzeit zurückholen kann. Das ist schon ein Problem, wenn man interessiert daran ist, dass der Server fortbesteht.

    Man könnte z.B. folgende Sachen machen:
    Hibs können relis nicht mehr in ailline/scath ablegen. Dann müssen sie sie in crim/bolg ablegen, was schwieriger zu deffen ist.
    DC/bled/beno werden broken keeps, sodass eine small man sie nehmen kann und damit ports brechen kann.
    Usw....
    Das würde es für hibs etwas schwerer machen und für andere etwas leichter.

    Ich würde aber keine Klassen ändern, das ist Schmarrn.

    Die Relitempel können se auch gleich abschaffen, ob die nu da sind oder nicht, macht auch keinen Unterschied, kann man eh kaum deffen die Teile, oder könnt ihr euch daran erinnern mal mal nen Tempel gedefft zu haben oder dort abgewehrt worden zu sein. Da muss wieder nen dickes Keep her.

    Es wäre auch nett, wenn feindliche Reiche nicht nach DC,Bled,oder Beno porten könnten, sondern nur in die Küstenkeeps. Sollte dort ein Port offen sein haben meistens auch die Solo, Smallman, oder Gruppen etwas davon, wenn das andere Reich seine eigenen Porterkeeps hat. Die Heimatkeeps sollten auch schneller upgraden, grüne,oder blaue Keeps zu deffen ist auch nicht sehr spaßig.

    Ach ja, immer die langweiligen Nachtschichten :)
  • Solange fulltanks klettern können sind effektive Keep defs nur in Ausnahmefällen möglich, da die Spieler um Herorius rum extra, zu großen Teilen, auf heavy gerolled haben.

    Wenn meine 3 rr13-Caster regelmäßig einen gedebufften Tank der bis zu 10 rr unter ihnen ist nicht pulverisieren können, ist das schlicht ein Balanceproblem.
    Oder was würden die Fulltanks sagen, wenn sie nur 100 Dmg/swing machen würden? Weil halten ja schon viel aus und so - die brauchen den Dmg gar nicht...

    Momentan ist es eine Farce.
  • edited January 29 PM
    Skazur wrote: »
    Wenn meine 3 rr13-Caster regelmäßig einen gedebufften Tank der bis zu 10 rr unter ihnen ist nicht pulverisieren können, ist das schlicht ein Balanceproblem.

    Hatte der dann fury oder was anderes laufen? Es gibt Sachen um seine resists zu erhöhen.
    Post edited by Kroko on
  • Canoro wrote: »
    8. aber ein paar Änderungen müssen her.

    Vorschläge?
  • edited January 29 PM
    Kroko wrote: »
    Skazur wrote: »
    Wenn meine 3 rr13-Caster regelmäßig einen gedebufften Tank der bis zu 10 rr unter ihnen ist nicht pulverisieren können, ist das schlicht ein Balanceproblem.

    Hatte der dann fury oder was anderes laufen? Es gibt Sachen um seine resists zu erhöhen.

    Das ist mir bewusst.
    Aber speziell auf >Full<-Tanks hat das Ganze übertrieben krasse Ausmaße angenommen. Zudem ist Heilung ab einem bestimmtem RR ausser Kontrolle und die Effektivität der Synergie geht exponentiell nach oben, sodass man einfach Nichts tun kann.
    Du glaubst doch nicht, dass der ganze Haufen "überzeugter Tank aus Leidenschaft" ist? Hast du mal einen Abend im deren TS verbracht? Der überwiegende Großteil kann, gefühlt, nichtmal richtig schreiben, stammelt irgend einen Unsinn und fristet sein Leben in bedeutungslosen Hiwijobs ohne nennenswerte Qualifikation - da wäre es absurd anzunehmen, dass die differenziert über sowas nachgedacht haben.
    Das Credo ist: ist easy; sticken und slam/anytimer.

    Dass genau sowas >so gut< funktioniert ist vielen schlicht zu blöd geworden - siehe pop decrease. Spielt man halt was anderes.
    Post edited by Skazur on
  • Kroko wrote: »
    Canoro wrote: »
    8. aber ein paar Änderungen müssen her.

    Vorschläge?

    - Ports nur in feindliche Küstenkeeps nicht nach DC,Bled,Beno
    - Relis nicht in Porterkeeps ablegbar
    - keine Relitempel mehr, sondern dicke Keeps
    - Keepdesign: Innen und Außenöl nicht betretbar für Feinde
    Ölkessel nicht zerstörbar, wie an den Reliktwällen
    keine sicheren Ecken für die Healbots an den Mauern, evtl. so wie bei den Obelisken im Labby, oder
    manchen Stellen, an dem diese Nägel, Spieße was auch immer das sein soll, aus dem Boden
    kommen.
    - Upgraden der Heimatkeeps muss deutlich schneller gehen und nicht 48 std fürn 10er Keep zumindest für die
    Porterkeeps.
    - Anstatt die PBAE so enorm in die Höhe zu schrauben, so das alles außer Tanks nach 3-4 Bomben liegt, hätten sie
    lieber ein Cap bei den sek. Resis einführen sollen.
  • edited January 30 PM
    Ein Geheule....Fulltanks überpowert jajaja. Wenn ihr zum DUMM seid euch zu assisten...dann bekommt ihr nen Fulltank eben nie tot. Stichwort Resi-Debuff.
    Patar zerlegt meinen Hero in 2 Sekunden wenn seine Gruppe sich assistet und der Residebuff sitzt.

    Nur weil die Albs und Mids zu unfähig sind zu groupen bzw einen vernünftigen Gegenzerg zu bilden wollt ihr alle Fulltanks nerfen? Wir Hibs müssen oft genug abziehen und flüchten wenn die Gegenwehr im Keep zu stark ist!

    Und wer seine Relis nicht mal ansatzweise versucht zu verteidigen....dem gehören die eigentlich auch nicht. Wenn ich sehe dass am Relitempel 2-3 Deffer sind....sorry aber sowas ist armseelig!

    Ein Rumgeheule hier....ist ja grauenhaft. Ihr habt Öltore bekommen die megastark sind....die Tore wurden immens verstärkt....und trotzdem wird weiter rumgenölt.

    Setzt euch mal in die Ramme und drückt 30 Minuten lang immer stumpf auf einen Knopf....sowas ätzendes. Ihr habt genug Toys geschenkt bekommen von BS. Wenn ihr aber nicht zusammen arbeitet, keinen vernünftige Gruppen baut und euch zu fein seid einen Zerg aufzubauen....dann verliert ihr eben in einem MMO. Ganz einfach!

    Ich habe jahrelang Alb und Mid gespielt: Ich bin nur nach Hib weil die Community ina Alb und Mid so richtig scheisse war. Und wie ich kommen viele von Alb und Mid nach Hibernia. Überlegt euch mal warum! Aber neee.... alle Hibtanks sind doof und überpowert und strutzdumm....und BS ist an allem Schuld jajaja. Ehrlich gesagt: Euch gehört jeden Tag der Arsch versohlt für soviel Arroganz!


    Post edited by Strolch on
  • Dass es dir an Verständnis und (HIntergrund-/Mechanik-)Wissen fehlt solltest du nicht so herausposaunen - wirkt in einem Spiel, welches seit bald zwei Dekaden (näherungsweise) bis ins Letzte berechnet werden kann recht einfältig.
    Aber gut. Es scheint so, dass Krebes und Agroasch würdige Nachfolger gefunden haben, welche das Niveau betont niedrig halten.
  • Skazur wrote: »
    Dass es dir an Verständnis und (HIntergrund-/Mechanik-)Wissen fehlt solltest du nicht so herausposaunen - wirkt in einem Spiel, welches seit bald zwei Dekaden (näherungsweise) bis ins Letzte berechnet werden kann recht einfältig.
    Aber gut. Es scheint so, dass Krebes und Agroasch würdige Nachfolger gefunden haben, welche das Niveau betont niedrig halten.

    Ein Fanboi :) ist DU das Andrine? Mein Lieblings-Stalker? :grin: Und kommen da noch Argumente oder war es das schon an heißer Luft von Dir? ^^
  • Strolch wrote: »
    Ein Geheule....Fulltanks überpowert jajaja. Wenn ihr zum DUMM seid euch zu assisten...dann bekommt ihr nen Fulltank eben nie tot. Stichwort Resi-Debuff.
    Patar zerlegt meinen Hero in 2 Sekunden wenn seine Gruppe sich assistet und der Residebuff sitzt.

    Naja ausgerechnet die Nerd-Gruppe als Maßstab zunehmen hinkt ein wenig!

    Es geht hier ja eher um die Random- und Feierabend Spieler.
  • Er weiß es nicht besser - was mich ja erneut schlicht bestätigt.
    Glücklicherweise wissen wir jetzt, dass man (Resi-)Debuffen muss, damit was stirbt - ich wünschte, wir wären selbst Mal auf diese Idee gekommen. Soviel Kompetenz beschämt mich immer ziemlich.
  • Canoro wrote: »
    - Relis nicht in Porterkeeps ablegbar

    Gute Idee. Ich fänds gut, man könnte relics nicht in innersten keeps ablegen. Also hibs nicht in scath/ailline, albs nicht in hurb/rena, mids nicht in fensa/avakr
    Canoro wrote: »
    - Upgraden der Heimatkeeps muss deutlich schneller gehen und nicht 48 std fürn 10er Keep zumindest für die
    Porterkeeps.

    Gute Idee
    Canoro wrote: »
    - Anstatt die PBAE so enorm in die Höhe zu schrauben, so das alles außer Tanks nach 3-4 Bomben liegt, hätten sie
    lieber ein Cap bei den sek. Resis einführen sollen.

    Wie immer weiß man nicht warum sie den Pbae Schaden überhaupt erhöht haben...
  • Unser Producer John hat im englischsprachigen Forumsteil einen Thread eröffnet, mit dem er ein Update zu Patch 1.127 gibt und um eure Rückmeldungen und Gedanken zum kommenden Hotfix - inklusive Klassen- und Realmbalance - bittet. Ihr findet eine Übersetzung des Postings und den Link zum Originalposting hier: https://forum.darkageofcamelot.com/discussion/3127/update-zu-patch-1-127-und-diskussion-zum-kommenden-hotfix
    DAoC German Community Admin
    Broadsword Online Games

    Shileahs Camelot-Kompendium - DAoC-Infos auf Deutsch
    Shileah of House Dara, the First of Her name, the Unressed, Master of Stickloss, Queen of Inc-Screams, Purge-Fails and lost Line of Sight, Breaker of Mezz, Mother of Doggo
Sign In or Register to comment.